kompetente sozialpsychiatrische Beratung und Assistenz
in den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön und den Städten Kiel und Neumünster





LEITBILD der asd-RD GmbH:

Präambel: "Die Würde des Menschen ist unantastbar."

Eine leistungsorientierte Gesellschaft führt häufig zu Benachteiligung derjenigen, deren Potential sich infolge von Erkrankungen und/oder Behinderungen nicht entfalten kann, wie es die Gesellschaft möglicherweise benötigt.

Nur in einer solidarischen Gesellschaft können die so entstehenden Nachteile aufgefangen und bestmöglich ausgeglichen werden.

Alle Menschen leben auf vielfältige Weise entsprechend ihren Fähigkeiten und Ressourcen, selbstbestimmt, mit gleichen Rechten. Dies zu respektieren ist für uns selbstverständlich, insbesondere für die Menschen, die Assistenzleistungen durch uns erfahren.


  1. Wir erfüllen als Ambulanter sozialpsychiatrischer Dienstleistungsaufgaben im Sinne der Vorgaben gemeindepsychiatrischer Versorgung:

    ·     unser interdisziplinäres Team vereinigt pädagogische, psychiatrische, heilpädagogische, ergotherapeutische und sozialarbeiterische Kompetenzen – auch im traumapädagogischen Bereich.

    ·     wir leisten Hilfen und Schutz für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, solche mit einer psychischen Erkrankung in Kombination mit einer Suchterkrankung, für Menschen mit einer Behinderung (geistig und/oder körperlich) sowie deren soziales Umfeld.

    ·     wir unterstützen Menschen dabei, eigenverantwortlich und selbstbestimmt in der Gemeinschaft zu leben.


  2. Wir respektieren Autonomie:

    ·     wir respektieren den Lebensraum, den Menschen sich schaffen, ihren Willen und ihr Bedürfnis, ihr Leben selbst zu gestalten.

    ·     wir holen Menschen dort ab, wo er ist und nicht, wo wir uns wünschten, sie wären es.

    ·     wir fördern die Fähigkeit zur Selbsthilfe und zu individuellen Lösungen.

    ·     wir messen Eigenverantwortung einen hohen Stellenwert bei.


  3. Wir unterstützen und begleiten Menschen, denen die Lebensgestaltung aus Gründen einer drohenden oder vorhandenen Behinderung nicht mehr oder nur noch eingeschränkt gelingt.

    ·     wir leisten Hilfen in persönlichen Krisensituationen.

    ·     wir bringen hervorragende fachliche Qualifikationen und langjährige Erfahrung in unsere Arbeit ein.

    ·     wir sind zuverlässig, pünktlich und flexibel.

    ·     wir unterstützen betroffenen Menschen im gemeindepsychiatrischen Kontext.

    ·     wir begleiten alle uns anvertrauten Menschen, auch diejenigen, die von anderen Menschen vielleicht schon verlassen worden sind.

    ·     wir beziehen Angehörige und das soziale Umfeld mit ein und vermitteln bei Interessenskonflikten.

    ·     wir erbringen unsere Hilfen zeitnah.

    ·     wir sind menschlich und üben unsere Tätigkeit professionell aus.

    ·     wir handeln transparent und verständlich.

    ·     wir bieten den betroffenen Menschen Stabilität und Zuversicht, insbesondere in Lebenslagen, die durch sich ändernde soziale und/oder politische Strukturen geprägt sind.


  4. Wir entwickeln unsere fachliche Kompetenz und Arbeitsweise stetig weiter:

    ·     wir gehen mit unseren personellen und materiellen Ressourcen verantwortungsbewusst um.

    ·     wir arbeiten im Team und nutzen unsere multiprofessionellen Kompetenzen.

    ·     wir lassen uns supervidieren und bilden uns fort.

    ·     wir pflegen eine Umgangsform, die Toleranz und Offenheit fördert und begegnen einander mit Wertschätzung, Respekt und unbedingt auf Augenhöhe.

    ·     wir pflegen ein kooperatives Verhältnis zwischen Leitung und dem gesamten Kollegium.


  5. Wir kooperieren und sind vernetzt:

    ·     wir verstehen uns als Teil des gemeindepsychiatrischen Hilfssystems und arbeiten mit allen an der Unterstützung Beteiligten engmaschig zusammen.

    ·     wir legen großen Wert auf die Mitgliedschaft und aktive Beteiligung in gemeindepsychiatrischen Verbunden.

    ·     wir pflegen Kontakte zu Angehörigen- und Betroffenenvertretungen u. a.

    ·     Informationsaustausch auf allen Ebenen ist uns sehr wichtig.

     


  6. Wir übernehmen soziale, politische und ökologische V:erantwortung:

    ·  Wir arbeiten nachhaltig und nutzen hierfür regenerative Energien

    ·     Wir fühlen uns dem Klimaschutz verpflichtet und streben danach, unser Mobilitätskonzept stetig zu

    verbessern.

     


Gemeinsam entwickeln wir uns und unser Leitbild stetig weiter.



[Stand: 02.02.2022]
   
   
   








IMPRESSUM